Kids & Family

KinderYoga

Kinder brauchen Bewegung und Räume um Grenzen zu erkunden, sich austoben zu können und zur Ruhe kommen zu können.

Neben dem Schulalltag, den vielen (Medien-)Eindrücke und Freizeitaktivitäten möchte ich den Kindern einen Raum bieten um:

  • sich bewegen zu können und Bewegung zu lernen
  • zur Ruhe finden zu können
  • sich besser konzentrieren zu lernen
  • einen gesunden, respektvollen Umgang mit sich selbst und anderen zu erlernen
  • Spaß und Freude an Bewegung zu entwickeln

    Dies geschieht im Kinderyoga mal dynamisch, mal ruhiger. Wir erlernen einzelne Bewegungen (Asanas),  Atem- und Meditationstechniken zum Entspannen angepasst an die kindliche Phantasie, Altersgruppe und Bewegungsfreude.

Yoga für Teens

Wie wäre es neben der Schule, mehr Kraft, Konzentration und Freude für andere Dinge zu haben?
Entdecke in dynamischen, kraftvollen, kreativen, ruhigen und entspannenden Yogastunden

  • wie du dich besser konzentrieren kannst
  • lernst auf dich zu hören & dich durchzusetzen
  • dich bewusst zu entspannen
  • deinen Körper und neue Bewegungen kennen

Neben Yoga werden in diesen Stunden auch Elemente aus dem Partneryoga, der ThaiYogamassage und dem Akrobatikyoga entdeckt.

FamilienYoga

Im FamilienYoga entdeckt die ganze Familie die Freude und den Spass am Bewegen mit Yogaspielen, einzelnen Asanas und dem gemeinsamen zur Ruhe kommen – mit Entspannungselementen aus der Meditationspraxis, Massage und Entspannungstechniken.

Angepasst an das Alter der Kinder werden dann spielerisch und phantasievoll die Welt des Yoga gemeinsam mit den Erwachsenen entdeckt – machmal kann es auch hoch hinaus gehen und es werden Elemente aus dem Akrobatik- und Partneryoga mit eingebaut.

DERZEIT KURSE AUF ANFRAGE IN DER KITA, IM KINDERGARTEN, DER (GRUND-) SCHULE, IM (SPORT-)VEREIN, DER KINDERARZT-PRAXIS, BEIM KINDERGEBURTSTAG & AUF FESTIVALS